Erläuterung der Relevanzeinstufung

03 Wasserstraßen >> (Bundes)Wasserstraße - Neubau (Kanal) >> 3-3 Veränderung der hydrologischen / hydrodynamischen Verhältnisse


Wirkfaktorengruppe:
3 Veränderung abiotischer Standortfaktoren
   
Wirkfaktor:
3-3 Veränderung der hydrologischen / hydrodynamischen Verhältnisse
   
Relevanz des Wirkfaktors: 
gegebenenfalls relevant (1)


Erläuterungen

Der Neubau von Kanälen kann aufgrund verschiedener Vorhabensbestandteile (s. Bemerkung) zu Veränderungen der hydrologischen und hydrodynamischen Verhältnisse führen.

Kanalbetten sind meist abgedichtet und können, insbesondere wenn sie in einem künstlichen Einschnitt liegen, wie Dämme in Grundwasser führende Schichten reichen und dort die hydrologischen / hydrodynamischen Verhältnissse verändern.


ihre meinung

Wenn Sie uns Hinweise auf weitere wissenschaftliche Quellen oder Anregungen zu FFH-VP-Info geben wollen, schreiben Sie eine kurze Notiz an:
dirk.bernotat@bfn.de