Erläuterung der Relevanzeinstufung

10 Leitungen >> Energiefreileitungen - Mittelspannung >> 6-3 Schwermetalle


Wirkfaktorengruppe:
6 Stoffliche Einwirkungen
   
Wirkfaktor:
6-3 Schwermetalle
   
Relevanz des Wirkfaktors: 
(i. d. R.) nicht relevant (0)


Erläuterungen

Hinweise auf eine Relevanz dieses Wirkfaktors liegen nach dem derzeitigen Bearbeitungsstand nicht vor.

Aufgrund der verwendeten bleihaltigen Anstriche für die Leitungsmasten ist es in der Vergangenheit bei der Erneuerung von Mastanstrichen durch Schleifstäube und Farbpartikel zu Schwermetallbelastungen der angrenzenden Böden gekommen. Diese Stoffe sind weiterhin im Boden angereichert. Allerdings enthalten die in jüngster Zeit verwendeten Mastanstriche kein Blei mehr. Es könnten sich allerdings andere umwelttoxische Stoffe in den verwendeten Farben befinden. Zum Schutz der Umwelt sind entsprechende Einhausungen bei heutigen Sanierungen als notwendig zu erachten.

Auf die Freisetzung von Schwermetallen durch die Freilegung potenziell sulfatsaurer Böden wird unter dem Wirkfaktor 3-4 eingegangen.


ihre meinung

Wenn Sie uns Hinweise auf weitere wissenschaftliche Quellen oder Anregungen zu FFH-VP-Info geben wollen, schreiben Sie eine kurze Notiz an:
dirk.bernotat@bfn.de