Erläuterung der Relevanzeinstufung

18 Fischereiwirtschaft >> Meeresfischerei >> 6-6 Depositionen mit strukturellen Auswirkungen (Staub / Schwebst. u. Sedimente)


Wirkfaktorengruppe:
6 Stoffliche Einwirkungen
   
Wirkfaktor:
6-6 Depositionen mit strukturellen Auswirkungen (Staub / Schwebst. u. Sedimente)
   
Relevanz des Wirkfaktors: 
gegebenenfalls relevant (1)


Erläuterungen

Meeresfischerei führt ggf. zu Beeinträchtigungen durch Deposition mit strukturellen Auswirkungen.

Beim Einsatz mobiler grundberührender Fanggeräte können Trübungsfahnen mit mehreren Metern Höhe und mehreren hundert Metern Breite auftreten, die mehrere Tage bis zur Absenkung stehen (Deutsche Umwelthilfe 2014).
V. a. in Feinsand- und Schlick-Gebieten ohne starke Strömung können Beeinträchtigungen auftreten. Hierzu zählen das Verstopfen von Filterorganen wirbelloser Tiere, die Verringerung der Photosynthese durch Verdunkelung, geringere Sauerstoffversorgung in tieferen Bodenschichten durch das Verstopfen von Sandlücken und die Remobilisierung von Schadstoffen (Trimmer et al. 2005, Depestele et al. 2012, zit. in Deutsche Umwelthilfe 2014: 37ff.).


ihre meinung

Wenn Sie uns Hinweise auf weitere wissenschaftliche Quellen oder Anregungen zu FFH-VP-Info geben wollen, schreiben Sie eine kurze Notiz an:
dirk.bernotat@bfn.de