Detaildaten zu Beinträchtigungen: Vogelarten

Kornweihe - Circus cyaneus

Natura 2000-Code: A 082; Bearbeitungstand: III

Wirkfaktorengruppe: 2 Veränderung der Habitatstruktur / Nutzung
Wirkfaktor: 2-1 Direkte Veränderung von Vegetations- / Biotopstrukturen
Relevanz des Wirkfaktors:  regelmäßig relevant - besondere Intensität (3)

     Auswertekategorien:

  1. Empfindlichkeiten/Wirkungen (6)
  2. Regenerationsfähigkeit (0)
  3. Prognosemethoden (1)
  4. Relevanzschwelle (1)
  5. Erheblichkeitsschwelle (3)

Datensatz:    < zurück     1 - 5 von 11    weiter >

1. Empfindlichkeiten/Wirkungen

1.01 BearbeiterInnen FFH-VP-Info (siehe Impressum) (o. J.)

Die Beseitigung oder Veränderung der für den artspezifischen Brutvogellebensraum typischen Vegetations- oder Biotopstrukturen kann in Abhängigkeit von der Eingriffsdimension zu einer Minderung der Habitatqualität und -funktionen für die Art führen.

In bestehenden Habitaten kann auch die Neuschaffung von Strukturen - sofern sie den Ansprüchen der Art entgegenstehen oder nicht entsprechen - zu einer Beeinträchtigung der Habitatqualität führen.

Direkte Veränderungen von Vegetations- bzw. Biotopstrukturen erlangen insbesondere dann besondere Relevanz, wenn sie die Brutplätze bzw. -reviere oder deren direktes Umfeld bzw. Hauptnahrungshabitate betreffen.

Konsequenzen können - abhängig vom Umfang - z. B. Verlust von Teilhabitaten, Verringerung des Bruterfolgs bzw. der Überlebenswahrscheinlichkeit von Individuen, Brutpaarverlust, Bestandsrückgang oder Beeinträchtigung bzw. Erlöschen lokaler (Teil-) Populationen sein.

Qualifizierung der Quelle: E



1.02 BearbeiterInnen FFH-VP-Info (siehe Impressum) (o. J.)

Aufforstung von Mooren, Heiden und anderen Offenlandlebensräumen wird als einer der wesentlichen Gefährdungsfaktoren der Kornweihe genannt (u. a. Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt 2003, Bauer et al. 2005b).

Qualifizierung der Quelle: E



1.03 Zang, H., Großkopf, G. & Heckenroth, H. (1989)

Ende des 19. Jahrhunderts bewirkten großflächige Aufforstungen von Heiden und Mooren in der preußischen Provinz Hannover, insbesondere in der Lüneburger Heide, beträchtliche Lebensraumverluste.

Qualifizierung der Quelle: A



1.04 Amar, A., Arroyo, B., Meek, E., Redpath, S. & Riley, H. (2008)

Die Abnahme der Kornweihen-Population auf den Orkney-Inseln wird in direkten Zusammenhang mit einer verringerten Nahrungsverfügbarkeit, insbesondere in der frühen Phase der Gelegebebrütung, gestellt. Als ein Grund wird die Innutzungnahme von vormals nicht genutzten, natürlichen Lebensräumen genannt. Zwischen 1960 und 1998 hat der Anteil als Weideland genutzter Flächen zu Lasten natürlicher Lebensräume von 36 auf über 50 % zugenommen.

Qualifizierung der Quelle: A



1.05 BearbeiterInnen FFH-VP-Info (siehe Impressum) (o. J.)

Torfabbau in Hochmooren wird als einer der wesentlichen Gefährdungsfaktoren der Kornweihe genannt (Heckenroth & Heins 1989, Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt 2003, Bauer et al. 2005b).

Qualifizierung der Quelle: E



Datensatz:    < zurück     1 - 5 von 11    weiter >

Reports: aktueller Wirkfaktor   aktuelle Wirkfaktorengruppe   alle Wirkfaktoren
 

Qualifizierung der Quellen für Vogelarten

Averallgemeinerbarer, in der Literatur dokumentierter Nachweis für diese spezielle Art
Bin der Literatur dokumentierter Nachweis für diese spezielle Art, aber möglicherweise Ausnahmefall
Cin der Literatur dokumentierter Nachweis für verwandte Arten bzw. andere Arten dieser Artengruppe, der als übertragbar eingestuft wird
Din der Literatur dokumentierter Hinweis für diese spezielle Art oder verwandte Arten bzw. andere Arten dieser Artengruppe
Eeigene Einschätzung oder Aussage Dritter, ohne in der Literatur dokumentierten Nachweis/Hinweis (Experteneinschätzung)
Fkeine Literatur verfügbar / Auswertung bzw. Einschätzung mit aktuellem Bearbeitungsstand noch nicht erfolgt

Legende: Bearbeitungsstand zum Bereich "Beeinträchtigungen"

-bislang noch nicht bearbeitet
Iderzeit nur Einschätzungen zur Relevanz der Wirkfaktoren vorhanden
IIzudem Detaildaten zur Auswertekategorie "1. Empfindlichkeiten/Wirkungen" vorhanden
IIIzudem Detaildaten zu den weiteren Auswertekategorien "2. bis 5." vorhanden
ihre meinung

Wenn Sie uns Hinweise auf weitere wissenschaftliche Quellen oder Anregungen zu FFH-VP-Info geben wollen, schreiben Sie eine kurze Notiz an:
dirk.bernotat@bfn.de